Paarshooting am Strand in Mataro

Hallo meine Lieben,

wusstet ihr eigentlich, dass ich es liebe zu tanzen? ♥♥ Ob Standard, Latein, mir gefällt eigentlich alles. Glaubt aber nicht, dass ich Profitänzerin wäre, das ist nicht der Fall. Dafür habe ich leider viel zu wenig Zeit, um öfter trainieren und tanzen gehen zu können, man muss einfach Prioritäten setzen. Vor ein paar Wochen habe ich es aber endlich mal wieder geschafft und Zeit gehabt, Samstag abends tanzen zu gehen. ☺
Martin und Monika, das Pärchen, dass ich am darauf folgenden Sonntag fotografiert habe, sind Tänzer im Bereich Standard und waren jetzt sogar Vizemeister im Tanzwettbewerb in Slovakien. Das ist echt hammer, den beiden beim Tanzen zuzuschauen! ♥♥ Da steckt viel Training dahinter.

Paarfoto-Strand-Barcelona-Umarmung

Nach der Tanzparty war an dem Sonntag auch noch Zeitumstellung 🙁 Das hat ganz schön geschlaucht. Ich bin nicht gerade früh ins Bett gegangen und dann wurde mir noch eine Stunde geklaut.
Wir hatten ausgemacht, vormittags gegen 10 Uhr anzufangen, damit die Sonne noch nicht zu hoch steht und zu viele Schatten wirft.
Wir haben erst noch gemütlich einen Kaffee getrunken um wach zu werden und sind dann direkt zum Strand von Mataró gelaufen, dort wohnen die beiden.

Direkt an der Strandpromenade habe ich mich in eine Häuserfront verliebt, wo ich direkt Bilder machen musste. An der Häuserwand ist eine Pflanze hochgerankt, die gerade schön lila am Blühen war und direkt neben dem Haus Stand eine Palme. Insgesamt war der Anblick und die Farben unheimlich harmonisch. ♥♥
Dadurch dass es ein Treppenaufgang zur Strandpromenade gab, konnte ich die Treppe nutzen, um die Bilder von leicht unten aufzunehmen. Die Persepektive hat mir in dem Fall sehr gut gefallen und ich gut die Umgebung mit aufs Bild nehmen.

Als nächstes sind wir dann direkt an den Strand gegangen. Die Sonnewar stand schon ziemlich hoch und war relativ agessiv. Selbst mit dem Rücken zur Sonne hatte ich Probleme, zu sehen ohne die Augen zusammen zu kneiffen. Genauso gings den beiden leider auch. Ab und an habe ich Bilder mit Sonnenbrille gemacht, aber das hat mich nicht wirklich überzeugt. Das sah weniger nach romantischen Paarbildern als nach Bonny und Clide aus XD

Ich liebe viel Dynamik mit in die Paarbildern zu bringen. Deshalb habe ich die beiden ein wenig durch den Sand rennen lassen, Trainingseffekt inklsuive 😉 In der Sonne ist es auch sehr schnell warm geworden. Diese Jahreszeit ist ganz schön heimtükisch. In der Sonne lässt es sich schon ganz gut aushalten, aber im Schatten ist es noch ganz schön frisch. Wenn dann zusätzlich noch ein leichter Wind geht friert man schnell und fängt sich schnell eine Erkältung ein.

Wir sind dann nach der kleinen Sporteinlage zu einer kleinen Baumgruppierung gegangen, um im Schatten ein paar Bilder zu machen. Für die Augen war das definitiv viel Angenehmer und auch das weiche Licht, dass durch die Bäume gefallen ist war sehr schön.
Direkt nebenan habe ich eine lila blühende Pflanze entdeckt. Die war einfach perfekt um ein paar romantische Portraits der beiden zu machen! Und zufälliger Weise hatte sie auch die gleiche Farbe, wie der Liedschatten von Monika 😉
Bevor wir uns dann auf den Rückweg gemacht haben, haben wir dort dann noch zum Abschluss ein paar tolle Bilder gemacht.
Die beiden sehr motiviert und wir hatten viel Spass beim Shooting.
Zu meinen ganzen Winterbildern, die ich dieses Jahr erstellt habe, sind diese sommerlichen Strandbilder schon ein grosser Kontrast. Aber ich liebe einfach beides ♥♥
Wie gefällt es euch?

Wer mal hinter die Kullissen schauen möchte, kann gerne das Making Of vom Shooting anschauen 🙂

Alles Liebe,
Eure Steffi

image/svg+xml

Menu

Follow me

Meine neusten Blogposts

Vlog