nachhaltig heiraten im Milchhäuschen Königswinter

Heiraten im Milchhäuschen Königswinter

Absolut eine meiner Lieblingslocations!  🥰 Warum? Ganz einfach. Wenn man im Milchhäuschen in Königswinter heiraten möchte, muss man erstmal zu Fuß eine kleine Wanderung machen. Keine Angst, es sind keine großartigen Steigungen dabei (je nachdem wo ihr startet) und die Wanderung zum Milchhäuschen dauert auch nur 30 Minuten. Die Hochzeitslocation liegt mitten im Wald im Naturschutzgebiet. Daher dürfen nur wenige Autos und nur nach vorheriger Anmeldung zur Location fahren. Zum Beispiel zum Dekorieren oder wenn das Brautpaar im Hochzeitsoutfit nicht laufen möchte. 
Das Milchhäuschen hat im Restaurant für insgesamt 50 Personen Platz. Es gibt aber auch einen Zeltanbau, wo man noch mehr Gäste unterbringen kann. Ebenso sind noch Plätze auf der Terrasse vorhanden. Richtig toll ist, dass man dort nicht nur eine freie Trauung abhalten kann, sondern man kann sogar standesamtlich heiraten. Entweder in einem kleinen Trauzimmer im Obergeschoss oder auf der Wiese auf der Waldlichtung. 
Wer gerne naturverbunden und eventuell sogar nachhaltig heiraten möchte, dem kann ich diese Location absolut ans Herz legen. 
Zum Thema nachhaltig heiraten habe ich im Übrigen ein E-Book geschrieben, welches ich weiter Unten auf der Seite verlinkt habe. 

5/5

Wir haben Stefanie zur Begleitung unserer Hochzeitsfeier gebucht. Schon an unserem Treffen vorab wirkte sie sehr sympathisch auf uns. Leider waren wir gezwungen situationsbedingt unsere Hochzeit immer wieder umzuplanen, doch auf Stefanie war verlass. Sie war da und reagierte flexibel auf alle Planänderungen. Durch ihre fröhliche Art kam sie bei allen gut an, sodass auch die letzten Foto-Muffel schöne Fotos bekommen haben. Insgesamt sind alle Ihre Fotos wundervoll geworden sie werden uns noch lange begleiten und an unseren besonderen Tag erinnern. Vielen Dank Steffi.

Anika & Fabian W. – Hochzeitspaar

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachhaltige Hochzeit im Milchhäuschen in Königswinter

Hallo ihr Lieben,

heute geht es um ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt: Nachhaltigkeit und nachhaltig heiraten. und genau das haben Anika und Fabian gemacht. Sie haben nachhaltig im Milchhäuschen in Königswinter geheiratet. 

Das Milchhäuschen liegt im Naturschutzgebiet. Autos dürfen nur mit Genehmigung hinfahren. Zum Milchhäuschen kommt man anstatt dessen über einen der vielen Wanderwege zu Fuß. Meist beträgt der Spaziergang nicht mehr als 30 Minuten und ist eine gute Gelegenheit, sich die Füße zu vertreten. 

Aber warum war jetzt genau diese Hochzeit besonders nachhaltig? – Ganz einfach. Die Beiden haben in kleinem Familienkreis gefeiert. Ihre Gäste kamen aus der näheren Umgebung und hatten nur eine kurze Anfahrt. Die Deko haben die Beiden komplett selbst gemacht. Teils aus Birkenästen ausgesägt und die Gastgeschenke, Blumensamen, hat Anika selbst in Craftpapier verpackt und zusammengenäht. 

Anstelle Buffet durfte sich jeder das aus der Karte bestellen, worauf er Lust hatte. Alles aus der Region natürlich. So werden viel weniger Lebensmittel weggeworfen.

Ich glaube mit Abstand der größte Aufwand war das Konfetti. Da hat die ganze Familie mit angepackt. Es wurde Herbstlaub gesammelt und mit Motivlochern einzeln ausgestanzt und danach getrocknet. Das waren etliche Tüten. Aber es sah einfach toll aus, so viel toller als normales Konfetti und ein großer Vorteil, man muss es nicht wieder einsammeln. Schaut unbedingt mal das Bild mit der Frisur der Braut an. Die Blumen im Haar und dann das Konfetti, einfach toll. 

Standesamtlich heiraten im Milchhäuschen

Eigentlich wollten die Beiden ihre standesamtliche Hochzeit im Milchhäuschen auf einer Wiese auf der Lichtung neben der Location haben. Wegen Corona wurde das leider den Beiden verwehrt, sodass die Standesbeamtin, die extra aus Königswinter zum Milchhäuschen kommt, ihre Trauung in einem kleinen süßen Dachzimmer des Milchhäuschens gehalten hat. Ich glaube, uns allen hätte die Lichtung besser gefallen, zumal selbst bei der geringen Gästeanzahl trotzdem noch ein paar Gäste nicht mit ins Zimmer durften. Aber das Trauzimmer im Milchhäuschen ist trotzdem eine süße Alternative, gerade auch für schlechtes Wetter.

Tipp für Brautschuhe

Ah, wer sich im übrigen fragt, wie man das mit dem Wandern in Brautschuhen überhaupt machen soll, für den habe ich noch einen super Tipp. Anika hat sich weiße Barfußschuhe mit Spitze von Leguano besorgt. Die sahen einfach toll aus. Schuhe mit Absatz wären da fehl am Platz gewesen. 

Wie ist eure Meinung dazu, wie wichtig ist euch Nachhaltigkeit? Lasst es mich gerne wissen. 

Ich hoffe, euch konnte die Hochzeit ein wenig inspirieren.

Alles Liebe, Eure Steff

E-Book "Nachhaltig Heiraten"

Hol dir meine besten Tipps im E-Book “Nachhaltig Heiraten” – exklusiv für Abonnenten:

Bei der Hochzeit im Milchhäuschen in Königswinter konnte ich auch ein wenig mitfilmen. Meinen Vlog könnt ihr in nachfolgendem Video anschauen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachhaltig heiraten im Milchhäuschen in Königswinter

No galleries to display, yet. Please create a couple of pages and assign this page as its parent page.

image/svg+xml

Menu

Follow me