Was ist eine Babyparty

Babyshower

Hallo meine Lieben,

Vor kurzem war ich auf meiner ersten Babyparty. Ich kannte das auch noch gar nicht lange und konnte mir nicht so viel darunter vorstellen. Für diejenigen von euch, denen es auch neu ist, habe ich hier mal ein wenig Information zusammengefasst.

Ursprünglich kommt dieses phänomen, wie auch nicht anders zu erwarten 😉 aus Amerika, auch wenn es mittlerweile scheinbar auch schon in Deutschland immer häufiger gefeiert wird.
Dabei wird ein paar Monate vor der Geburt eine kleine Feier organisiert, meist von den besten Freunden oder Geschwistern der schwangeren. Oftmals kommen auch nur Frauen zur Party, aber das muss nicht immer der Fall sein. Man dekoriert die Wohnung dann in den passenden Farben (je nachdem ob es ein Junge oder Mädchen wird), bereitet kleine Leckereien oder einen Brunch vor und schenkt üblicherweise der werdenden Mutter und ihrem Kind ein paar Kleinigkeiten wie Babylotions, Shampoos, Windeln und so weiter.
Ich persönlich finde das eher unpraktisch. Viele haben scohn lange vor der Geburt schon viele Sachen zu Hause, oder haben noch alte Sachen von früher oder aus der Familie, wo einer vorher schon ein Kind bekommen hat. Man weiss ja auch nicht was noch fehlt, also: was kaufen?
Eine schönere Idee finde ich, ein paar kleine Spiele an der Babyparty zu veranstalten.
Zur besseren Veranschaulichung und damit ihr ein paar Ideen bekommt, was man so machen kann, nenne ich euch mal eins, das mir persönlich ganz gut gefällt:

Jeder Gast zieht aus einer Schüssel oder einem Hut eine Nummer. Die Nummern gehen normalerweise von 1 bis 12, jedoch kann es Nummern auch doppelt geben, es müssen nur so viele Nummern wie Gäste vorhanden sein. Die Nummern stehen für einen bestimmten Monat im Jahr. Jeder Gast muss an dem Monat eine Pflicht erfüllen. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Angefangen von einem Geschenk an das Baby in dem Monat über Babydienst an einem Tag, damit die Eltern mal einen Moment Ruhe für sich haben und etnspannen können und und und.

Mir ist mittlerweile schon öfter aufgefallen, dass die Leute unheimlich viel Babysachen zu Hause rumliegen haben und am Ende gar nicht benutzen oder brauchen. Man bekommt alles von der Familie oder Freunden geschenkt, sodass die eigenen Ausgaben sich eher in Grenzen halten. Aber wozu soll man denn 10 vercshiedene Babyöle zu Hause haben? So viel braucht man doch gar nicht. Da hab ich mir gedacht, warum macht man denn nicht eine Babyparty mit den Sachen, die andere nicht mehr brauchen? Sprich eine Second-Hand-Babyparty. Sei es Kleider oder unbenutze Shampoos und so weiter. So finden die Sachen noch Verwendung und grosse Ausgaben hat man auch nicht. Also ich finde das gut. Was meint ihr?

Im Internet findet man viele verschiedene Ideen, wie zum Beispiel Babybingo oder das Schätzen des Bauchumfangs der Schwangeren.Man muss sich einfach nur inspirieren lassen.
Eine schöne Idee ist auch, den Bauch der Schwangeren zu bemalen. Dafür gibt es extra hautverträgliche Fingerfarbe, die auch einfach wieder abwaschbar ist. Das Endergebnis wird dann fotografiert und der Mama als Erinnerung geschenkt.

Im übrigen: Alkohol geht natürlich nicht auf einer Babyparty. Aber wer sagt denn, das Sekt ohne Alkohol nicht auch schmecken kann?

Alles Liebe,
Eure Steffi

P.S. Falls ihr selbst eine Babyparty oder ein Babybauchshooting plant, könnt ihr mich jederzeit unverbindlich per E-mail (mail@stefanie-anderson.com) oder über das Kontaktformular anschreiben.

Andere Posts, die dich vielleicht interessieren könnten:

Babybauchshooting im Winter

Babyparty

Schwangerenshooting am Strand

Previous post Babybauchshooting am Strand in Barcelona
Next post Babyshower Maulbronn
image/svg+xml

Menu

Follow me

Stefanie Anderson Hochzeitsfotografie

5.0
25 reviews
5
25
4
0
3
0
2
0
1
0
  • Sarah Nckl Avatar

    Steffi ist ein wahnsinnig liebenswerter und professioneller Mensch! Sie hat die Gefühle und die Stimmung in ihren Bildern perfekt umgesetzt und war mir am Tag unserer Hochzeit eine fantastische Begleitung! Wir danken die von ganzem Herzen Steffi und ich bin mir ganz sicher, dass das nicht unser letztes Shooting mit dir war

    Sarah Nckl
  • Daniela Scholz Avatar

    Stefanie hat sehr spontan uns ein Paarshooting in Paris ermöglicht! Ihr Einsatz hat sich gelohnt und es sind wundervolle Bilder dabei entstanden. Sie hat das Talent die Emotionen perfekt einzufangen. Wir hatten sehr viel Spaß beim shooting! Die Vorgehensweise mit der Auswahl der Bilder im Nachhinein ist super. Stefanie ist ein sehr lebendiger, lebensfroher und aufgeschlossener Mensch. Wir empfehlen Stefanie weiter und bedanken uns ganz herzlich bei ihr :) Liebe Grüße Cornelius & Daniela

    Daniela Scholz
  • Lina März Avatar

    Ich war eines der ersten Fotoobjekte von Stefanie. Das Shooting hat so superviel Spaß gemacht. Sie ist ausdauernd, total kreativ und fotografiert mit voller Leidenschaft und Begeisterung! Außerdem ist sie eine unglaubliche Künstlerin, wenn es um die Nachbearbeitung der Bilder geht.

    Lina März
  • Oliver Neumann Avatar

    Das A und O von guten Bildern ist eine entspannte und positive Beziehung mit dem Fotografen. Dies findet sich bei Stefanie komplett wieder, ein schönes Outdoor-Shooting gehabt.

    Oliver Neumann
  • Tamina von Ribaupierre Avatar

    Allerbeste Hochzeitsfotografin - tausend Dank

    Tamina von Ribaupierre
  • Jasmin Jankowiak Avatar

    Super liebe Freundin von mir, die sich bei unserer Hochzeit sehr viel Zeit für die Bilder genommen und sich selbst übertroffen hat!
    Wir waren begeistert von unseren Hochzeitsbildern!
    Vielen Dank Steffi!!

    Jasmin Jankowiak
  • Alberto Chaves Fernández Avatar

    He tenido el placer de trabajar con Stefanie y no sólo es una sobresaliente profesional sino que además es una excelente persona. Tiene un talento artístico indiscutible y sabe captar los momentos de una forma única. De 10.

    Alberto Chaves Fernández
  • Joerg Birkel Avatar

    Stefanie Anderson ist eine tolle und kreative Fotografin. Die Zusammenarbeit mit Ihr habe ich als hochprofessionell erlebt. Weiter so.

    Joerg Birkel

Meine neusten Blogposts

Vlog